Bands

billet doux – jazz trio

Ein billet doux war ab dem 17. Jahrhundert ein kleiner Zettel, in denen sich Verliebte einander heimlich ihre Liebe gestanden. Das Besondere: Anders als bei einen echten Liebesbrief beschränkte man sich hier meist nur auf wenige Zeilen.
In der Musik treffen bei billet doux die Liebe zum Great American Songbook auf den Charme sanft-lyrischer Melodie-Linien und moderne Rhythmen. Das Programm der drei jungen Musiker (Trompete, Gitarre & Bass) spiegelt die zahlreichen Facetten des Jazz und mischt sich darüberhinaus auch immer wieder mit Pop-Nummern und Bearbeitungen von zeitgenössischen Jazz-Instrumentalisten.

mehr: www.billet-doux.net

billet doux




Silent Explosion Orchestra

Der Schlagzeuger Kevin Naßhan formierte im Jahr 2013 eine neue Big Band mit dem Ziel, den Spagat zwischen traditioneller Big Band-Literatur und moderneren
Klängen zu meistern.

mehr: www.silentexplosionrochestra.de

Silent Explosion Orchestra




Asozial im Weltall

Die 10-köpfige Band Asozial im Weltall mischt Pop, Soul, Funk und Rap mit deutschen Texten und kreiert einen völlig neuen Sound. Mit Texten, die polarisieren und nie ganz ernst zu nehmen sind. Man könnte sie auch als die Musik gewordene Bild-Zeitung bezeichnen.

mehr: www.asozial-im-weltall.de

Asozial im Weltall




SLAM TRUNK

SLAM TRUNK ist eine zehnköpfige Band aus Saarbrücken, deren Mitglieder kaum unterschiedlicher sein könnten. Aus Rock, Hip-Hop, Pop und Jazz Elementen entsteht ein wilder und origineller Sound aus wuchtigen Bläsern, melodischen Riffs und smartem Deutschrap.

mehr: www.slamtrunk.de

SLAM TRUNK




Jugend Jazz Orchester Saar

Das JJOS ist ein Projekt des Landesmusikrates Saar und bietet jungen begabten Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit, großorchestralen Jazz in seiner ganzen stilistischen Vielfalt kennen zu lernen. Seit Herbst 2012 ist Martin Sebastian Schmitt künstlerischer Leiter des Ensembles.

mehr: www.jjos.de

Jugend Jazz Orchester Saar